Sexuelle Belästigung auch in Bad Kreuznach alltäglich

Sechs Frauen aus der Kurstadt schildern ihre Erfahrungen – Verbale wie auch tätliche Angriffe – Selbst Beschränkungen auferlegt

Bad Kreuznach. Unter dem Begriff #MeToo, einem sogenannten Hashtag (Internetschlagwort), veröffentlichen seit dem Weinsteinskandal in Hollywood Millionen Frauen ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen, sexueller Belästigung und sexuellem Missbrauch. Der Oeffentliche Anzeiger hat Frauen aus Bad Kreuznach nach ihren Erfahrungen in Sachen Übergriffe und Belästigungen gefragt.
(mehr …)

Rachepornos: auch an der Nahe längst üblich

Kreis Bad Kreuznach. Es geht um Vertrauen. Und um den Missbrauch von Vertrauen. Um das Zerstören von Existenzen. „Revenge Porn“, auf Deutsch Rache-Pornos, sind längst auch an der Nahe angekommen. Und da längst nicht nur in den Städten, berichtet Erster Kriminalhauptkommissar Dietrich Gödker von der Polizeiinspektion Bad Kreuznach. Gut ein halbes Dutzend Mal ermittelten Gödker und seine Kollegin, Kriminalkommissarin Jasmin Sauter, im vergangenen Jahr zu diesem Thema. Rache-Porno: Das ist der Oberbegriff für intime Fotos und Videos, die gegen den Willen der Betroffenen online gestellt werden. Das reicht vom Oben-Ohne-Foto bis hin zum privat gedrehten Sexfilm.

(mehr …)